© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2014
Zuckergoscherl
Schritt1: die Skizze wie   detailliert   oder   genau   die   Skizze   erstellt wird hängt von den jeweiligen Vorlieben ab. Ich   mache   eine   schnelle   Bleistift   Skizze   und bei       größeren       Projekten       dann       eine detaillierte in Farbe.
Information und Hilfe rund um Kochen, Vakuumgaren, Cakepops und Genuss
© mkr 2014
Zurück Zurück Start Start Weiter Weiter Skizze für den Skulptur Zuschnitt der Grundaufbau Die Skizze zum Buffetaufbau einrichten der einzelnen Buffetebenen plazieren der Skulpturen
Schritt2: die Skulpturen für   das Ausschneiden   der   Skulpturen   diese auf    den    Styroporplatten    aufzeichnen    und ausschneiden   (am   einfachsten   mit   einem Styroporschneider) Anschließend   mit   dem   Fassadenputz   oder einem    Raufaser    Anstrich    versehen    und trocknen lassen. Diese    Objekte    können    durchaus    einige Jahre halten
Schritt3: der Tischaufbau zunächst   wird   der   Tisch   mit   Tischtüchern und   Stoffen   belegt.   Diese   sollen   auch   faltig fallen, zu glatt wirkt langweilig. Anschließend    die    verschiedenen    Ebenen mit     Styroporquadern     auflegen     und     die Skulpturen aufstellen. Auch       hier       gilt:       trauen       Sie       Sich “unordentlich”            zu            sein.            Auf unterschiedlichen   Stellen   verschieden   hoch und    abwechselnd    weiter    vor    und    weiter zurück. Zu viel Symetrie wirkt langweilig
Schritt4: das Finale das   Grundgerüst   steht,   ist   aber   noch   recht eintönig aus. mit    den    Ästen    im    Hintergrund    und    den Blättergirlanden     umrandet,     gewinnt     der Aufbau an Kontrast. Hinzu          kommen          noch          einfache Blumengestecke    (Blumen    und    Blätter    in den Steckschwamm stecken - fertig! Jetzt    nur    noch    das    Buffet    bestücken und das Staunen der Gäste genießen!
Fotos: Matthias Krebs
Fotos: Matthias Krebs
Zuckergoscherl Information und Hilfe rund um Kochen,  Vakuumgaren, Cakepops und Genuss
© mkr 2014
Schritt1: die Skizze wie   detailliert   oder   genau   die   Skizze   erstellt wird hängt von den jeweiligen Vorlieben ab. Ich   mache   eine   schnelle   Bleistift   Skizze   und bei       größeren       Projekten       dann       eine detaillierte in Farbe.
Skizze für den Skulptur Zuschnitt der Grundaufbau Die Skizze zum Buffetaufbau einrichten der einzelnen Buffetebenen plazieren der Skulpturen
Schritt2: die Skulpturen für   das Ausschneiden   der   Skulpturen   diese auf    den    Styroporplatten    aufzeichnen    und ausschneiden   (am   einfachsten   mit   einem Styroporschneider) Anschließend   mit   dem   Fassadenputz   oder einem    Raufaser    Anstrich    versehen    und trocknen lassen. Diese    Objekte    können    durchaus    einige Jahre halten
Schritt3: der Tischaufbau zunächst      wird      der     Tisch      mit Tischtüchern    und    Stoffen    belegt. Diese   sollen   auch   faltig   fallen,   zu glatt wirkt langweilig. Anschließend    die    verschiedenen Ebenen       mit       Styroporquadern auflegen      und      die      Skulpturen aufstellen. Auch    hier    gilt:    trauen    Sie    Sich “unordentlich”       zu       sein.       Auf unterschiedlichen                  Stellen verschieden             hoch             und abwechselnd   weiter   vor   und   weiter zurück.     Zu     viel     Symetrie     wirkt langweilig
Schritt4: das Finale das    Grundgerüst    steht,    ist    aber noch recht eintönig aus. mit   den   Ästen   im   Hintergrund   und den      Blättergirlanden      umrandet, gewinnt der Aufbau an Kontrast. Hinzu     kommen     noch     einfache Blumengestecke       (Blumen       und Blätter     in     den     Steckschwamm stecken - fertig! Jetzt      nur      noch      das      Buffet bestücken   und   das   Staunen   der Gäste genießen!
Fotos: Matthias Krebs Fotos: Matthias Krebs
Zuckergoscherl Information und Hilfe rund um Kochen,  Vakuumgaren, Cakepops und Genuss
© mkr 2014
Schritt1: die Skizze wie   detailliert   oder   genau   die   Skizze   erstellt wird hängt von den jeweiligen Vorlieben ab. Ich   mache   eine   schnelle   Bleistift   Skizze   und bei       größeren       Projekten       dann       eine detaillierte in Farbe.
Die Skizze zum Buffetaufbau
Schritt2: die Skulpturen für   das Ausschneiden   der   Skulpturen   diese auf    den    Styroporplatten    aufzeichnen    und ausschneiden   (am   einfachsten   mit   einem Styroporschneider) Anschließend   mit   dem   Fassadenputz   oder einem    Raufaser    Anstrich    versehen    und trocknen lassen. Diese    Objekte    können    durchaus    einige Jahre halten
der Grundaufbau
Schritt3: der Tischaufbau zunächst   wird   der   Tisch   mit   Tischtüchern und   Stoffen   belegt.   Diese   sollen   auch   faltig fallen, zu glatt wirkt langweilig. Anschließend    die    verschiedenen    Ebenen mit     Styroporquadern     auflegen     und     die Skulpturen aufstellen. Auch       hier       gilt:       trauen       Sie       Sich “unordentlich”            zu            sein.            Auf unterschiedlichen   Stellen   verschieden   hoch und    abwechselnd    weiter    vor    und    weiter zurück. Zu viel Symetrie wirkt langweilig
Schritt4: das Finale das   Grundgerüst   steht,   ist   aber   noch   recht eintönig aus. mit    den    Ästen    im    Hintergrund    und    den Blättergirlanden     umrandet,     gewinnt     der Aufbau an Kontrast. Hinzu          kommen          noch          einfache Blumengestecke    (Blumen    und    Blätter    in den Steckschwamm stecken - fertig! Jetzt    nur    noch    das    Buffet    bestücken und das Staunen der Gäste genießen!